Getreidemühlen von Salzburger

Salzburger-Logo

Über 40 Jahre Erfahrung! Salzburger Getreidemühlen ...
DIE mit dem echten Naturstein!

Beliebtheit Preis Name

Beliebtheit Preis Name

Was zeichnet die Salzburger Getreidemühlen besonders aus?
Das Gehäuse aus Buche Vollholz
begeistert jeden Naturliebhaber.

Und damit Ihr Korn so natürlich wie möglich zu Mehl vermahlen wird, verzichtet die Firma Salzburger so weit wie möglich auf Kunststoffe und fertigt die Mahlkammer aus unbehandeltem hartem Buchenholz.
Holz wirkt im Gegensatz zu Kunststoffen antistatisch und antibakteriell.
Der aus der Natur gewonnenen Granit-Mahlstein ist selbstschärfend, hart und langlebig – hier beißt Ihr Korn im wahrsten Sinn des Wortes auf Granit!
Die Steine sind elastisch gelagert, zum besseren Schutz vor Mahlwerkschäden durch Fremdkörper (kleine Steine) die manchmal im Mahlgut zu finden sind (auch bei bester Reinigung vom Bauern kann das passieren, aber damit nichts passiert, wenn einmal Stein auf Stein mahlt!)
Die Mühlen Max Spezial, MT 5, MT 12 und MT 18 können beinahe völlig plastikfrei geliefert werden. (Selbstverständlich kann auf Stromkabel und Schalter und verschiedene Teile im unteren Gehäuse der Mühle (Motorraum) nicht verzichtet werden).
Aber wo Mehl gemahlen wird, trifft das Korn nur auf Holz, Edelstahl und Granit und die Dichtungen sind aus Gummi oder Filz.